©G.Linshalm



Samstag, 12. Mai 2018
Literatur & Wandern unterwegs: Retz
Treffpunkt: 14:00 Uhr, 2070 Retz
Hauptplatz 9, Stadtbcherei Retz
oder mit dem Busshuttle:
ab 12.30 Uhr vom Literaturhaus N nach Retz
(Rckfahrt ca. 18.00 Uhr)
Wanderung: Besuch der letzten funktionstchtigen Windmhle sterreichs und Spaziergang rund um die Schafweiden am Gollitsch
Wanderbegleitung:
GABRIELE BASSLER, kologin und Schutzgebietsbetreuerin fr die Region Weinviertel West
JOHANNA RACHINGER, Generaldirektorin sterreichische Nationalbibliothek, langjhrige Wahlweinviertlerin sowie Vorstandsmitglied der Stiftung Blhendes sterreich
STEFAN HIRSCH, Schfer
Lesung: Eckhard Fuhr, Autor des Titels Schafe, Reihe Naturkunden, Matthes & Seitz
Ort: Stadtbibliothek Retz
Preis: € 20,- (inkl. Brtchen) / € 30,- (inkl. Bus)
Karten bestellen (ohne Bus)
Karten bestellen (inkl. Bus)
Kooperationsveranstaltung von
Blhendes sterreich und Literaturhaus N



In der Gegend um Retz werden in letzter Zeit verstrkt Schafe gesichtet. Aus gutem Grund: Um kologisch wertvolle Wiesenflchen zu erhalten, beweidet Schfer Stefan Hirsch ber fnf Hektar Trockenrasen rund um die Stadt. Damit rettet er die Rasenflche nicht nur vor dem Verbuschen, sondern schtzt auch ihren Artenreichtum. Trockenrasen und vielfltig besiedelte Blumenwiesen sind rar geworden in unserem Land. Auf dem Golitsch gedeiht eine wunderbare Flora mit Orchideen und Federgras. Blhendes sterreich untersttzt den Schfer Stefan Hirsch seit 2016.


Eckhard Fuhr, geboren in Hessen, studierte Geschichte und Soziologie und war politischer Redakteur bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Seit 2010 arbeitet er als Korrespondent fr Kultur und Gesellschaft fr Die Welt. Der passionierte Jger verffentlichte zuletzt das Buch Rckkehr der Wlfe. Wie ein Heimkehrer unser Leben verndert.

Im Anschluss Wein und Brtchen.