©J.Bauer



Samstag, 10. März 2018
Tiergarten Schönbrunn
Treffpunkt: 14:00 Uhr
Haupteingang Tierpark Schönbrunn
FÜHRUNG DURCH DEN TIERGARTEN SCHÖNBRUNN unter der Leitung von Direktorin Prof. Dr. Dagmar Schratter
Im Anschluss an die Führung:
Lesung Eva Menasse
PREIS: 30,-
(Eintritt Tierpark, Führung und Lesung)
Karten bestellen

Der Tiergarten Schönbrunn ist der älteste Zoo der Welt. Er wurde 1752 von Kaiser Franz I. Stephan von Lothringen, dem Gemahl Maria Theresias, gegründet und ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes Schönbrunn. Als barocke Menagerie hat der Tiergarten eine interessante Vergangenheit, zählt heute aber zu den modernsten Zoos der Welt. Das imperiale Flair und die Verbindung von Denkmalschutz und zeitgemäßer Tierhaltung machen seinen besonderen Charme aus. Auf einer Fläche von 17 Hektar bietet der Zoo einen Lebensraum für über 700, zum Teil hochbedrohte Tierarten. (Homepage des Tier­gartens Schönbrunn)

Die in Berlin lebende Eva Menasse wurde 2017 mit dem österreichischen Buchpreis aus­ gezeichnet - sie reüssierte mit ihrem wunder­baren Titel Tiere für Fortgeschrittene, zu dem Peter Pisa im KURIER anmerkt: "Acht auffällige Nachrichten über Tiere hat die Autorin jeweils an den Anfang gestellt, danach folgt eine Erzählung. Schlange, Schaf, Ente, Igel, Opossum ... Wo ist das Tier, wenn es menschelt? Raupen, die ihr eigenes Grab schaufeln, fehlen bloß zwei Beine, dann sind sie: wir."

Zu den weiteren Auszeichnungen der Autorin zählt u.a. der Jonathan Swift-Preis für Satire und Humor.

... die alte, hundertfach wiedergekäute Geschichte von Helena, die sich zum Kindergarteneintritt ein Kamel zum Kuscheln gewünscht hatte. Wie schwierig das gewesen war. Elefanten, Schildkröten und Affen, sogar Schweinchen und natürlich Bären in jeder Façon, alles gab es, nur keine Kamele. Schließlich hatten sie doch eines gefunden, klein und wenig attraktiv, mit einem bestickten Teppich auf dem Rücken. Von dem die kleine Helena, Ilka, sofort verlangt hatte, dass er abgeschnitten werde: Ich will das Kamel nackt!

(Aus: Tiere für Fortgeschrittene, Kiepenheuer & Witsch 2017)